> Hofgut für psychisch kranke Erwachsene

Tagesstruktur / Gruppen- und Individualangebote

Gruppen- und Individualangebote  Merjehop Gruppen- und Individualangebote  Merjehop

Das Gruppen- bzw. Individualangebot wird beständig überarbeitet und an den Bedürfnissen der Bewohner orientiert ausgebaut. Neben traditionellen Projekten der Freizeitgestaltung (Tagesausflüge, kulturelle Veranstaltungen und Urlaubsreisen) wird eine gezielte Förderung in folgenden Gruppen angeboten:

Gesprächsangebote

finden in vier verschiedenen Gruppenkonstellationen statt: die „große Hausgruppe“, die „therapeutische Gesprächsgruppe“, die „therapeutischen Einzelgespräche“ und die Gespräche mit der jeweiligen Bezugsbetreuung. Allen gemein ist das themenzentrierte Arbeiten. Es werden Angelegenheiten besprochen, die den Alltag und das Leben unserer Bewohner bestimmen und besonderer Wert wird darauf gelegt, vorhandene Ressourcen zu nutzen oder Neue zu entwickeln.
Große Hausgruppe: Diese Gruppe findet monatlich statt und es werden vorrangig Themen besprochen, die die gesamte Bewohnerschaft und die Organisation des Lebens in der Gemeinschaft betreffen.
Die Teilnahme an der therapeutischen Gesprächsgruppe ist verpflichtend und findet wöchentlich statt. An ihr nehmen je sechs bis acht Bewohner teil. In einer offenen und stützenden Atmosphäre können individuelle Probleme besprochen werden. „Von einander Lernen“ ist Ziel dieser Kleingruppe.
In den therapeutischen Einzelgesprächen werden individuelle Krisen und Probleme lösungsorientiert besprochen. Diese Gespräche dienen der Entlastung und der Stabilisierung der Bewohner. Über das Bezugsbetreuersystem wird eine individuelle Begleitung und Beratung ermöglicht, um Zukunftsplanungen beruflicher Art oder behördliche Angelegenheiten zu erledigen.

Therapeutisches Reiten:

„Das Beste für die Seele eines Menschen ist der Rücken eines Pferdes“                        
(Lord Palmerston)

Gruppen- und Individualangebote  MerjehopDiesem Gedanken folgend, nimmt das therapeutische Reiten auf dem Hof einen zentralen Stellenwert ein. Das Pferd als Partner und Vermittler bietet im psychologisch-therapeutischen Setting „Therapeut – Tier – Klient“ vielfältige Hilfsmöglichkeiten. Pferde reagieren ehrlich und ungekünstelt, so dass im Miteinander Verhaltensweisen und Emotionen gespiegelt, aber auch die Motorik sowie geistige und soziale Fähigkeiten unterstützt und gefördert werden. Somit ist das Pferd gerade in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen von grundlegender Bedeutung.

Gruppen- und Individualangebote  MerjehopIm therapeutischen Reiten setzen wir derzeit „Ben“ und „Aslan“ (beides Haflinger) sowie Nicolette und Colombine (Camarguepferde) ein. Hauptaugenmerk liegt nicht „nur“ auf dem Reiten, sondern vielmehr auf dem fachgerechten Umgang mit den Tieren. Die Versorgung und Pflege der Pferde ist grundlegend, um einen artgerechten Umgang und die Natur der Pferde kennenzulernen. Dadurch wird die Grundlage für ein freundliches Miteinander geschaffen. In der gezielten Einzelarbeit wird dieses Verhältnis vertieft und das Wesen des Pferdes genutzt um Themen wie beispielsweise „Nähe-Distanz“, „Führen und Folgen“ und „Rangordnungen“ anzuregen. Diese Themen finden sich auch im alltäglichen Leben wieder, so dass über diese Arbeit ein direkter Bezug hergestellt werden kann.

Motologische Bewegungsgruppe:

Gruppen- und Individualangebote  MerjehopIn der motologischen Bewegungsgruppe liegt der Fokus nicht auf der funktionalen Bewegung und dem häufig beim Sport vermittelten Leistungsgedanken. Vielmehr wird Bewegung und „Sich bewegen“ als ein Medium angesehen, durch das sich die Bewohner ausdrücken und einen Zugang zu sich selbst finden können. Von zentraler Bedeutung ist der Ausdruck, das Einordnen und Verstehen der eigenen inneren Bewegungen, Emotionen und Handlungen. Trotz eines strukturierten Stundenaufbaus bieten die Stundeninhalte Gestaltungsfreiräume in denen die Befindlichkeiten und Bedürfnisse des Einzelnen Raum finden und thematisiert werden können.

 

 

Gruppen- und Individualangebote  Merjehop

Da die Entspannung die Konzentration und das Selbstvertrauen stärkt sowie die Entfaltung der Sinneswahrnehmung fördert gehören unterschiedliche Entspannungsverfahren zum festen Repertoire der motologischen Bewegungsgruppe. Neben der Befindlichkeit und der Entspannung ist es vor allem die Reflexion der einzelnen Situationen die die Besonderheit der motologischen Herangehensweise ausmacht.

 

 

 

 

 

Kreativgruppe:

Gruppen- und Individualangebote  MerjehopIn der Kreativgruppe werden Themen vorgegeben, die dann malerisch oder plastisch umgesetzt werden können. Als Beispiele können Themen wie „Schwarz-Weiß-Denken“, „Träume“, „Kreativität in und mit der Natur“ und „gemeinsam Kreativ sein“ genannt werden. Bedeutend ist nicht allein das Werk, sondern der Weg, wie es entsteht und was diese Entstehung in dem Schaffenden auslöst. Wir sehen im künstlerischen Gestalten eine hervorragende Form der Kommunikation.

 

 

Lerngruppe:

Gruppen- und Individualangebote  MerjehopIn der Lerngruppe werden die Bewohner darin unterstützt, sich wieder aktiv mit verschiedenen Lernfeldern auseinanderzusetzen. Dazu gehören neben der Mathematik und dem Schreiben von Diktaten auch das Fördern der Konzentration und der allgemeinen Bildung. In dieser Gruppe werden Bewohner begleitet, die einen Schulabschluss nachholen wollen, aber auch solche, die „einfach ihre grauen Zellen“ wieder aktivieren möchten.

 


Rückengruppe:

In der Rückengruppe werden funktionelle Übungen durchgeführt, um die Gesundheit des Bewegungsapparates, insbesondere des Rückens, zu fördern. Schmerzen und Fehlhaltungen werden so verringert. Die relevanten Muskelgruppen werden gestärkt, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination verbessert sowie das Körper- und Bewegungsgefühl geschult. Ziel ist die Entlastung der Wirbelsäule im Alltag sowie bei körperlicher Beanspruchung.

Schwimmgruppe:

In der Schwimmgruppe werden Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit verbessert. Das Wasser steigert Wohlbefinden und bietet einen Anreiz, sich mit dem Körper auseinanderzusetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sitemap | Impressum