Singen, sich bewegen, kreativ sein und der Woche eine sinnvolle Struktur geben im Rahmen unserer

Gruppen- und Individualangebote

Bei den Gruppen- und Individualangeboten gibt es verschiedene Bereiche – kreativ, musisch, handwerklich, kognitiv, sport- und bewegungsorientiert. Wie groß eine Gruppe wird und welche Angebote für wen passen, betrachten wir individuell – abhängig von der Erkrankung. Wir empfehlen die regelmäßige Teilnahme an mindestens einem Angebot.

Respektvoller Umgang

Ein gutes Miteinander lässt sich lernen

Respekt vor- und ein wertschätzender Umgang unter einander und mit den BewohnerInnen liegt uns am Herzen. In den täglichen Morgenrunden nehmen wir einander bewusst wahr. Im Zweiwochen-Rhythmus finden moderierte Gesprächsgruppen statt, in denen sich BewohnerInnen zu Themen austauschen, die sie beschäftigen. Gemeinsam üben wir dabei, zuzuhören und den richtigen Ton zu finden. Wir arbeiten konstruktiv und vertrauens-voll mit dem Einrichtungs-beirat zusammen.

"Eine wohlwollende Grundhaltung, offene Worte und ein respektvolles Miteinander prägen die Kommunikation auf dem Merjehop."

Samya Bascha-Döringer

Alleine oder in der Gruppe kreativ und in Bewegung sein

In der Regel finden die Angebote im Wochen- bzw. Zweiwochenturnus statt

Gesprächsgruppen

Das sozialpädagogische Team moderiert alle zwei Wochen einen Austausch zu Neuigkeiten vom Hof, aktuellen oder allgemeinen Themen, die BewohnerInnen beschäftigen. Themen werden abgefragt.

Musikgruppe

Singen, Blas-, Tasten- oder Rhythmusinstrumente spielen: Unter professioneller Regie einer sozialpä-dagogischen Mitarbeiterin können BewohnerInnen ihre musikalische Seite entdecken und ausbauen.

Kreativgruppe

Malen, Zeichnen, Basteln mit verschiedenen Materialien, von der Natur und den Jahreszeiten inspiriert: in der Kreativgruppe können TeilnehmerInnen eigene Ideen schöpferisch umsetzen.

Reitgruppe

Ausgebildete und erfahrene ReitlehrerInnen und Team gestalten die Arbeit mit den fünf Hofpferden abhängig von Erfahrung, Fitness und Bedürfnis der BewohnerInnen in verschiedenen Gruppen. 

Lern- und Spielgruppe

Die grauen Zellen anzustrengen, etwas zu lernen und dabei Freude am gemeinsamen Tun zu haben, dabei geht es in der Lern-/ und Spielegruppe. Die TeilnehmerInnen können Inhalte mitbestimmen.

Bewegen und entspannen

Es gibt unterschiedliche Gruppen, in denen BewohnerInnen körperlich aktiv sein und drinnen sowie draußen Entspannungsmethoden kennenlernen können. Zum Beispiel an der Lahn in Sterzhausen.

Waldgruppe

Mit offenen Sinnen durch die Jahreszeiten in Wald oder Feld wandeln, die heilende Kraft der Natur spüren und etwas über Tiere, Pflanzen und das Ökosystem Wald erfahren. Das ist die Waldgruppe.

Fit for Fun

Wie beeinflusst gutes Essen unser Wohlbefinden? Warum sind Wasser und Bewegung so wichtig? Wie sieht „gesundes Naschen“ aus? Darum geht es in der Gruppe „Fit for Fun“, die praxisnah alle Sinne anspricht.

Nähgruppe

Corona-Masken selbst zu nähen, war eine Aktion der Nähgruppe. Und auch die Schürzen für die Küche, kleine Dekoartikel oder eine Patchwork-Decke sind unter fachlicher Anleitung entstanden.

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 
Merjehop GmbH | Nesselbrunnerstr. 10 | 35075 Gladenbach | Telefon: +49 6420 571 |  info@merjehop.de